27.07.2019


Letzter Tag in Kirksville: Erfolgreicher Palpationskurs für deutsche Osteopathen

Der fünfte und letzte Tag der deutschen Osteopathen in Kirksville begann mit der Wiederholung der Testreihe der Palpationsrunde für fünf anatomischen Landmarken an den Beckenmodellen mit der Bestimmung der genauen Position. Danach gab es erneut eine Rückmeldung zur individuellen Palpationsgenauigkeit mit grafischer Darstellung und einem Vergleich mit den Werten vom Anfang der Woche. Erfreulicherweise waren die Ergebnisse insgesamt deutlich besser.
 
Bereits zu Beginn des Kurses wurden wir gebeten, uns aus einer Liste möglicher festgelegter Technikkategorien 2 bis 3 Techniken auszusuchen und diese zum Abschluss des Kurses zu präsentieren, ohne sie zu benennen. Die Techniken wurden parallel gefilmt, und alle Teilnehmer hatten die Aufgabe, die Kategorie zu benennen. Die teils unterschiedlichen, teils gleichlautenden Ergebnisse wurden gemeinsam diskutiert, wobei festgestellt wurde, dass wir die Techniken nicht immer eindeutig einer Kategorie zuordnen konnten. DO-Touch.net präsentiert online jeden Monat eine solche Technik, die jedes registrierte Mitglied mit beurteilen und einer Kategorie zuordnen kann.
 
Die letzte Testreihe beschäftigte sich mit der Druckkraftmessung, diesmal gänzlich ohne Feedback, d. h. die Teilnehmer sollten die bisher verwendete visuelle oder auditive Rückkopplung nicht nutzen. Zum Abschluss des Kurses wurden nochmals die 2 Hauptziele herausgestellt. Zum einen die Objektivierungsmöglichkeit der eigenen Palpationsfähigkeit, zum anderen das Kennenlernen der eigenen Schwächen und Stärken jeweils mit dem Ziel der Umsetzung in den klinischen Alltag.
 
In einer Feedbackdiskussion wurde die Meinung der Teilnehmer erfragt. Positiv waren die gut organisierten Abläufe und der insgesamt gute Aufbau der Testreihen sowie die Freundlichkeit und Herzlichkeit aller Mitarbeiter des Institutes aufgefallen. Natürlich gab es auch Kleinigkeiten, die als Verbesserungswünsche aufgenommen wurden. Mit der Übergabe des Zertifikates endete der Kurs, und die Freude auf ein Wiedersehen beim VOD-Jubiläumskongress in Bad Nauheim ist bereits jetzt bei allen groß.
23.07.2019
VOD-Mitglieder am A.T. Still Research Institute in Kirksville: Kurs „Advanced Skills in Osteopathy“ 

24.07.2019
Museumsführung und Palpationsforschung in Kirksville

25.07.2019
Kirksville-Reise: Intensives Training an Palpationsmodellen und Menschen

26.07.2019
Kirksville: Führung durch Vergangenheit und Gegenwart Forschungsarbeit fortgesetzt

27.07.2019
Letzter Tag in Kirksville: Erfolgreicher Palpationskurs für deutsche Osteopathen




Impressum   Datenschutz   Login